So wählen und kaufen Sie die richtige USV zum Schutz Ihres Heimgeschäfts oder Ihrer kleinen Bürocomputer

Die Wahl der richtigen unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) für PCs oder den Stromschutz in kleinen Büros ist einfach zu erreichen, indem man die richtige USV spezifiziert und intelligente Einkaufspraktiken implementiert.

USV-Systeme lösen drei grundlegende Probleme.

Erstens schützt es Ihren Computer vor gefährlichen Phänomenen im Zusammenhang mit Netzspannungsabweichungen, die den zulässigen Spielraum überschreiten, und Hochspannungsstößen, die bei Blitzeinschlägen, Ausfällen von Leistungstransformatoren und Netzverteilungsausfällen auftreten.

Zweitens können Sie bei einem Stromausfall mit USV-Pufferbatterien weiterarbeiten.

Drittens speichert die USV aktuelle Informationen auf der Festplatte des Computers und ermöglicht ein ordnungsgemäßes Herunterfahren durch sequentielles Ausschalten des Computers, wenn ein Stromausfall andauert und die Batterie zu schwach ist, um den Betrieb fortzusetzen.

Um eine geeignete USV zu spezifizieren, müssen Sie die Größe, den Typ und die (autonome) Batteriereservezeit bestimmen.

Die Größe einer USV wird in Einheiten von Voltampere (VA) oder kVA und Einheiten von Watt oder Wyatt definiert. Eine USV mit einer Nennleistung von mehr als 350 VA und 245 Watt passt zu den meisten Heim- und kleinen Bürocomputern. Sie sollten jedoch die Stromquelle des Computers anhand des Etiketts, der Dokumentation oder des Lieferanten überprüfen.

Wenn mehr als ein Computer geschützt wird, müssen die VA- und Watt-Werte der einzelnen Computer summiert werden. Drei Computer mit 350 VA/245 W erfordern eine USV mit mehr als 1050 VA (1,05 kVA) und 735 W.

Üblicherweise werden drei USV-Haupttypen verwendet.

Die Standby-USV (Batterie-Backup) wechselt in den Batteriebetrieb mit Schutz vor Spannungsspitzen, Stromausfällen und Spannungsabweichungen, die festgelegte Grenzwerte überschreiten. Backup-USV wird häufig für Heimcomputer in einer stabilen Netzumgebung verwendet.

Zusätzlich zu den Funktionen einer Standby-USV fungiert eine netzinteraktive USV auch als Leistungskonditionierer durch einen automatischen Spannungsregler (AVR), um Netzabweichungen zu korrigieren, ohne auf Batterie umzuschalten, was einen kontinuierlichen Betrieb bei niedrigen oder niedrigen Bedingungen ermöglicht. Hohe Netzspannung ohne Umschalten auf Batterie. Der Line Interactive wandler/dc-dc gilt als kostengünstige Lösung für Büro- und kleine professionelle Installationen.

Eine Online-USV liefert Strom von einem internen Wechselrichter, der Netzstörungen korrigiert. Es ist die bevorzugte Lösung für Unternehmen in unternehmenskritischen Anwendungen, die eine USV-Redundanz benötigen, um eine hohe Zuverlässigkeit zu erreichen, oder verlängerte Backup-Zeiten, um kritische Online-Dienste bereitzustellen.

Alle USV-Systemtypen werden in der Regel mit Batterien geliefert, die etwa 5 Minuten Backup-Zeit bei Volllast und 14 Minuten Backup-Zeit bei Halblast liefern können, was mehr als 90 % bis 95 % der erwarteten Ausfallzeiten des Versorgungsunternehmens abdeckt. Im Allgemeinen können erweiterte Batteriebänke längere Backup-Zeiten bieten, wenn dies für Service-Provider-Anwendungen erforderlich ist.

Nachdem Sie die erforderlichen USV-Eigenschaften angegeben haben, geben Sie einfach den USV-Typ in Google oder andere Suchmaschinen ein und durchsuchen Sie die angezeigten Ergebnisse nach einem System, das Ihren Anforderungen entspricht, und wenden Sie sich dann an Ihren USV-Lieferanten oder finden Sie eine geeignete USV im Internet.

Sie können es jedoch besser machen, indem Sie ein “Schaufensterbummel”-Verfahren implementieren. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, überprüfen Sie den Preis des USV-Typs, den Sie benötigen, ein oder zwei Größen größer als das, was Sie benötigen. Wiederholen Sie dann den Vorgang für den nächsten USV-Typ.

 

Treffen Sie Ihre Entscheidung, indem Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

Bevorzugen Sie netzinteraktive USV gegenüber Batterie-Backup und Online-USV gegenüber netzinteraktiven USV, es sei denn, der Preisunterschied ist erheblich. Bessere Typen bieten besseren Schutz und sind im Allgemeinen zuverlässiger.

Ich bevorzuge eine größere USV-Größe, es sei denn, die zusätzlichen Kosten sind proportional hoch. Die Verwendung einer größeren USV ermöglicht zukünftige Lasterhöhungen und bietet bei Bedarf ungewöhnlich längere Batterie-Überbrückungszeit zu geringeren Kosten als Batterien mit erweiterter Leistung. Größere Systeme bieten auch eine bessere USV-Zuverlässigkeit und verlängern die Batterielebensdauer erheblich.

Geben Sie bei Ihrer endgültigen Auswahl dem Markennamen den Vorzug und berücksichtigen Sie auch Aspekte wie die Möglichkeit zum Austausch von Strombatterien, Art und Anzahl der Steckdosen, Garantiezeitraum und die Verfügbarkeit von Dienstleistungen vor Ort.

 

 

Related Posts