Dominierende Eigenschaften und geeignete Verwendungen von PTFE-Schläuchen

Polytetrafluorethylen, auch als PTFE bekannt, war für den Einsatz und die Anwendung in ausgewählten Bereichen und Gebieten bestimmt, in denen andere Materialien die gewünschte Leistung nicht erbringen konnten. Seit seiner Entdeckung in den 1950er Jahren werden neue Anwendungen für PTFE entdeckt und die Liste wird immer länger. Eine seltene Kombination einiger einzigartiger Eigenschaften machte das Material so begehrt und beliebt.

Nach dem vorliegenden Szenario Teflon Stab können Sie auf dem Markt auf eine Vielzahl von PTFE-Produkten stoßen, darunter Rohre, Stäbe und Platten. Es hat sich als ein Material mit vielen kommerziellen Anwendungen in Industrie, Medizin und Verbrauchermärkten herausgestellt, wo dieses Material manchmal auf unkonventionelle Weise verwendet wird. Teflonprodukte werden bevorzugt, besonders bedeutsam sind die PTFE-Schläuche. Werfen wir einen Blick auf die herausragenden Anwendungen der Rohre und was sie für die jeweiligen Einsatzzwecke geeignet macht.

Hochtemperaturbeständigkeit
Zunächst einmal ist die Hitzebeständigkeit von PTFE eine der höchsten unter den Kunststoffen. Die Röhren bleiben von sehr hohen oder extrem niedrigen Temperaturen unbeeinflusst. Die Teflonschläuche arbeiten bequem in einem Temperaturbereich von -260 -70 Grad C bis +260 Grad C. Mit einem außergewöhnlich hohen Schmelzpunkt von 327 Grad C kann ein Schlauch durchschnittlicher Größe Flüssigkeiten bei sehr hohen Temperaturen übertragen. Auch die Isolierung von Metallteilen wird erleichtert, weshalb sie in der Automobilindustrie von großem Nutzen ist.

Durchschlagsfestigkeit
Polytetrafluorethylen war schon immer ein sehr nützlicher Bestandteil der Elektroindustrie, was größtenteils auf seine Durchschlagsfestigkeit zurückzuführen ist. Teflonschläuche werden aufgrund ihres Potenzials, in einem Bereich von 50 bis 120 Kilovolt pro mm zu arbeiten, weit verbreitet bei der Isolierung von elektrischen Kabeln verwendet.

Niedrigster Reibungskoeffizient
PTFE hat einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten mit praktisch identischem dynamischem und statischem Koeffizienten. Diese Eigenschaft findet sich nicht nur in den Rohren oder Stäben, sondern auch in den Platten, die sich allmählich durchsetzen. Ein Reibungskoeffizient von 0,1 der Schläuche hat sie in der Medizin eingesetzt. Interessanterweise wird Teflon zur Herstellung von Kathetern und Schlingen verwendet.

Starke chemische Beständigkeit
Last but not least; PTFE-Schläuche eignen sich hervorragend für eine Vielzahl von Einsatzzwecken in der chemischen Industrie. Das Material ist beständig gegen alle Arten von Korrosion und hat erstaunliche wasserabweisende Eigenschaften. PTFE nimmt kein Wasser auf. Abgesehen von einigen Materialien wie geschmolzenen Alkalimetallen, Fluor und Chlortrifluorid bleibt es von allen anderen Arten von Chemikalien unbeeinflusst. Das Übertragen von chemischen Substanzen und der Schutz von Metallteilen wird durch diese Funktion zum Kinderspiel.

Savio ist Eigentümer von Advanced Fluoro Tubes, einem renommierten Hersteller von PTFE-Schläuchen mit Sitz in Mumbai. Sein Unternehmen besteht aus einem Team erfahrener Ingenieure und anderer professioneller Spezialisten für die Extrusion von PTFE-Schläuchen.

Related Posts